Drucken

Diagnostik

Geschrieben von Martin Haydter. Veröffentlicht in Leistungsspektrum

Moderne Ausstattung und genügend Zeit sind für eine adäquate Diagnostik unerlässlich.

Grundlage ist zunächst ein ausführliches Gespräch mit Erhebung von Krankheitssymtpomen, Vorerkrankungen und relevanter Medikamenteneinnahme.

Die Bestimmung erforderlicher Laborwerte, eine Harnanalyse und bei Bedarf die Erstellung einer Harnkultur gehören zur Standarddiagnostik.

Ebenso zählt dazu neben der körperlichen Untersuchung die Ultraschalluntersuchung von Nieren, Blasenregion und - im Bedarfsfall - der Hoden.

Ausserdem kann ich in meiner Ordination routinemässig eine Harnstrahlmessung anbieten, die als schmerzfreie und nicht-invasive Untersuchungsmethode bereits nähere Aufschlüsse über den Grad und die Relevanz einer gutartige Prostatavergrösserung zulässt.

Bei speziellen Fragestellungen (Harndrangsymptome, Blut im Harn, wiederkehrende Infekte) ist eine Blasenspiegelung (Cystoskopie) erforderlich, bei der die Blase endoskopisch untersucht wird. Diese Untersuchung biete ich für Frauen und Männer schmerzfrei mit einem modernen flexiblen Cystoskop an.

Für notwendige weiterführende radiologische Untersuchungen erhalten Sie direkt eine Zuweisung zu einem niedergelassenen Röntgenfacharzt Ihrer Wahl.

Sollten aufwendigere urologische Untersuchungen (Urodynamik, Miktionscystourethrogramm etc.) erforderlich werden, führe ich diese direkt an der urologischen Abteilung in Wiener Neustadt durch.